Die Geschichte vom Obstbau Harbich:

Aus einen traditionellen Marchfelder Ackerbaubetrieb entwickelte sich seit mittlerweile
über 30 Jahren kontinuierlich ein Obstbaubetrieb.

Die Geschichte von Obstbau - Harbich

1982 Beginn mit 150 Marillenbäumen. Die Anfänge zum Probieren "hintaus" durch

 

Gertraut und Manfred Harbich sen.
1986 Erste größere Auspflanzung von Marillenbäumen.

1989

Bau des ersten Kühlraumes.
1990 Erstmaliger Einsatz der Frostberegnung. Ein Scheideweg für den späteren Erfolg!
1992 Meisterprüfung von Manfred Harbich jr.
1994 Auspflanzung der zweiten Marillenanlage.
1994 Übernahme des Betriebes durch Manfred Harbich jr.
1995 Erweiterung um eine Sortieranlage und Entwicklung der ersten Verkaufsetiketten.
1997 Erweiterung der zweiten Marillenanlage um ein Drittel.
1999 Auspflanzung der ersten Kirschenanlage.
2000 Umstrukturierung der Verkaufseinheiten von Holz auf Karton.
2001 Entstehung des heutigen Produktlogos.
2004 Neuerrichtung eines Sortier- und Verpackungsraumes.
2008 Auspflanzung von früh reifenden Kirschen.
2011 Nach dem Motto "Immer einen Schritt nach Vorne", ab nun auch im WWW präsent.
2012 Neuerrichtung eines 2. Kühlraumes und Ab Hof Verkaufsraumes.
2013 Wir sind ein mit dem AMA-Gütesiegel zertifizierter Betrieb.
2015 Renovierung des alten Kühlhauses
2016 Auspflanzung von früh & spätreifenden Marillen, Zwetschken, Weichsel und Mirabell




;

Obstbau Harbich  •  Altes Dorf 20  •  A - 2281 Raasdorf